Get Up And Drive Your Funky Soul!

What The Funk begeistert das Publikum mit einem mitreißenden Programm von James Brown bis Jan Delay, von Tower of Power bis Blood, Sweat & Tears und von STevie Wonder bis Jamiroquai.

Die Cover-Band präsentiert dabei nicht nur eigene Versionen und Arrangements beliebter Funk-Klassiker. Für Abwechslung sorgen auch eher unbekannte, aber dennoch hörenswerte Songperlen, die das breite Spektrum des Funk widerspiegeln und für unser Ohr auf keiner Live-Party fehlen sollten - also von heavy bis metal, aber mit ohne Disco!

Dabei sieht man den acht erfahrenen Musikern nicht nur ihre Spielfreude an, sie wissen auch mit brillanten Soli, fetzigen Bläser-Riffs und treibenden Grooves zu überzeugen.  

Hier sind alle goldrichtig, die gerne zu handgemachter Musik ihr "Funky Chicken" entdecken und ausleben wollen!

Serviervorschlag!